Scheisz auf Silvester. Silvester ausfallen lassen … dafür gibt’s 2 Tage Hardcore und Punk vom Feinsten.

29.12.2012

Vorher in der Imbe um die Ecke:

Topf & Söhne - Besetzung auf einem Täterort
Die Hausbesetzung auf dem ehemaligen Gelände der Erfurter Firma Topf & Söhne, die in der Zeit des Nationalsozialismus Krematoriumsöfen für Vernichtungslager hergestellt hatte, war in den 2000er-Jahren eines der bekanntesten linksradikalen Projekte in Deutschland. Das von Beteiligten der Besetzung herausgegebene Buch will die Erfahrungen dieser Zeit festhalten. Mit Erzählungen und Analysen werden gemeinsame Kämpfe und interne Streitigkeiten rekonstruiert, die historische Bedeutung der Firma Topf & Söhne diskutiert und mit anderen Beteiligten über Ratten und Debatten gesprochen. Einige Autor_innen des Buches stellen ausgewählte Texte aus dem Buch vor und liefern einen Überblick über die Zeit der Besetzung und die Geschichte der Firma Topf & Söhne.
20:00 Uhr – Zu Spät / Veganes Bistro
—–

Modern Pets (77er Punk, Berlin)
https://www.facebook.com/modernpets

DULAC (Punk, Wiesbaden/Frankfurt)
https://www.facebook.com/pages/Dulac/153534988049597

30.12.2012

The High Society (HC/Punk)
http://www.lastfm.de/music/The+High+Society

I Refuse (Geiler JanPunk)
http://irefuse.bandcamp.com/

Leidkultur (don’t call it Deutschpunk / Nürnberg)
http://leidkultur.blogsport.de/

Anschließend legendäre Punkrock-Disse mit
BadFrank und Volker hört die Signale

———-

Den kalten Wintertemperaturen in den Arsch treten!

Einlass ab 21 Uhr.